0,00 €

(0 )

(0 )

(0 )

Über Mich

Hi,

mein Name ist Vanessa, bin 1992 geboren und komme aus Sünching. Das liegt zwischen Regensburg und Straubing.

Es stand für mich schon immer fest, dass ich später einmal mit Menschen arbeiten möchte! Heute arbeite ich hauptberuflich als Augenoptikerin in einer Augenarztpraxis und verfolge seit 2017 meinen Traum zur Pferdefotografin.

Warum ich meine beiden Beruf so wahnsinnig liebe?! Ich darf mit dem absolut tollsten und liebsten Menschen zusammenarbeiten und lerne stets neue kennen!

Apropos Lieben! Ich habe eine wahnsinnige Vorliebe für die Stadt  Hamburg. Mit großer Wahrscheinlichkeit liegt es daran, dass ich während meiner Ausbildung zur Optikerin, oft den weiten Weg auf mich nehmen durfte und die Stadt auf eigene Faust erkundet habe. Ich könnte nicht oft genug dort hinreisen, um einfach nur durch die Straßen schlendern. Wäre ich nicht der absolute Familienmensch und könnte einfach so meine Familie und Freunde hier zurück lassen, würde es mich ziemlich sicher sogar in den Norden ziehen.

Was gibt es sonst noch über mich? Ich habe eine Schwäche für Isländer, esse so gut wie klein Fleisch, interessiere mich für alles rund um den Reitsport und liebe unverkennbar die Farbe pink!

Eine meiner Schwächen, wie ich finde, ist, dass ich immer mit weinen muss, wenn andere weinen. Egal ob vor Freude, Mitgefühl oder Traurigkeit! Es ist manchmal einfach total unangebracht und auch peinlich. Aber ich bin ein wahnsinnig emotionaler Mensch und meinen Tränen sind mittlerweile auch schon irgendwie ein Markenzeichen von mir geworden! Zumindest können es meine Mädels schon teilweise vorhersagen?!

Ich kann gerade nicht behaupten, dass ich die sportlichste Person bin, denn bei mir trifft ganz oft das Motto Sport ist Mord zu, aber im großen und ganzen bin ich gerne auf Achse, genieße aber auch mal faule Tage auf der Couch. Ich bilde mich stetig über Coachings, Workshops und Webinare weiter. Es macht mir Spaß weiter zu kommen, besser zu werden und mein Handwerk ordentlich zu beherrschen und immer wieder neue kreative Ideen zu entwickeln. 

In der letzten Zeit habe ich vermehrt festgestellt, dass ich mich mehr und mehr in der Sportfotografie zu Hause fühle und mich besonders in diesem Bereich verwirklichen möchte. Trotzdem macht es mir wahnsinnig Spaß verschiedene Posen und außergewöhnliche Shootingideen zu überlegen,  zu inzinieren und in eine andere Welt der Pferdefotografie abzutauchen! 

Ein ganz besonderer Danke geht an meine Familie & Freunde, die jede noch so verrückte Idee unterstützen und mir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ohne euch hätte ich die Entscheidung zur Selbstständigkeit wahrscheinlich nie getroffen und würde einige Dinge nich tmit diesem Mut angehen, wie ich es heute mache! Danke!